Lovelybooks Themen Challenge 2016


Mein Fortschritt: 39/40
✔ 1. Ein Buch von einem Autor, von dem ihr bereits mindestens ein anderes Buch gelesen habt. (Verratet auch, welches ihr schon kennt.)
Sofi Oksanen – Stalins Kühe

✔ 2. Ein Buch, in dessen Buchtitel ein Wort mindestens 2 mal vorkommt.
Colleen Hoover – Never Never 

✔ 3. Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Punkte zu sehen sind.
Michael Faber – The Book of Strange New Things

✔ 4. Ein Buch, dessen Autor 2 Vornamen hat.
Terri Ann Leidich – Family Inheritance

✔ 5. Ein Buch, das der erste Teil einer Buchreihe ist (mindestens 3 Bände) und von der auch schon mindestens 3 Bände erschienen sind.
Salla Simukka – as Red as Blood

✔ 6. Ein Buch, auf dessen Cover eine bekannte Sehenswürdigkeit abgebildet ist. (Bitte benennt auch diese Sehenswürdigkeit.)
Sari Botton – Never Can Say Goodbye 

✔ 7. Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. 
Jürgen Carl – Der Concierge

✔ 8. Ein Buch, das 2016 erstmalig in der Sprache, in der es gelesen wird, veröffentlicht wurde.
Selim Özdogan – Wieso Heimat, ich wohne zur Miete

✔ 9. Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht.
Zeruya Shalev – Schmerz

✔ 10. Ein Buch, dessen Cover vorranging blau ist.
Caroline Wallace – The Finding of Martha Lost

✔ 11. Ein Buch, das hauptsächlich in einem europäischen Land spielt, jedoch nicht in Deutschland, Frankreich oder Großbritannien.
Albena Dimitrova – Wiedersehen in Paris

✔ 12. Ein Buch, auf dessen Cover ein Gesicht, aber nicht der Rest der Person abgebildet ist.
Clarice Lispector – Der große Augenblick

✔ 13. Ein Buch, das kein Happy End hat.
Chinua Achebe – Things Fall Apart

✔ 14. Ein Buch, das zwischen 300 und 350 Seiten lang ist.
Adrian Churchward – Moscow Bound [336 Seiten]

✔ 15. Ein Buch, bei dem der gesamte Name des Autors aus genauso vielen Buchstaben besteht, wie dein eigener gesamter Name. – jeweils 15 Buchstaben bei mir und bei:
David Whitehouse – Mobile Library

✔ 16. Ein Buch, das mindestens 20 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. 
Teresa Driscoll – Für alle Tage, die noch kommen

✔ 17. Ein Buch, dass im Zeitraum von 2008 bis 2012 erstmalig erschienen ist.
Christiane Wirtz – Ein jahr in Tel Aviv

18. Ein Buch, das ihr schon einmal gelesen oder aber früher schon einmal angefangen aber nicht zu Ende gelesen hattet.

✔ 19. Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat – das Debüt des Autor.
Alan Hunt – No Immunity

✔ 20. Ein Buch, dessen Titel kursiv geschrieben ist.
Benedict Wells – Vom Ende der Einsamkeit

✔ 21. Ein Buch, in dem ein bestimmter Beruf eine wichtige Rolle spielt und in dem aus dem Berufsleben der Figur detailliert berichtet wird. 
Simon Michael – The Brief

✔ 22. Ein Buch, das mindestens 100 Jahre in der Zukunft oder aber mindestens 100 Jahre in der Vergangenheit spielt.
Evelyn Waugh – Helena 

✔ 23. Ein Buch, das mindestens 4cm dick ist.
Sarit Yishai-Levi – Die Schönheitskönigin von Jerusalem

✔ 24. Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. 
Lisa Jackson – After She’s Gone

✔ 25. Ein Buch in einer Fremdsprache (nicht Deutsch).
Sunil Yapa – Your heart is a muscle the size of a fist

✔ 26. Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit dem selben Buchstaben enden.
Helen Hodgman – Jack und Jill

✔ 27. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist.
Isabel Bogdan – Der Pfau 

✔ 28. Ein Buch, das ihr in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft habt. (Nicht online oder als Mängelexemlar)
Karine Tuil – Six mois, six jours

✔ 29. Ein Buch, das ihr als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört habt.
Anne Holt – The Lion’s Mouth

✔ 30. Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 3-4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.)
Milena Busquets – Auch das wird vergehen

✔ 31. Ein Buch, in dessen Buchtitel eine Aufzählung vorkommt (mindestens 3 Wörter).
Jenny Erpenbeck – Gehen, ging, gegangen

✔ 32. Ein Buch, das euch von einem anderen Leser persönlich empfohlen wurde. (Bitte schreibt auch dazu, von wem die Empfehlung kam: beste Freundin, Mutter, Bruder o.Ä.)
Orna Donath – Regretting Motherhood

✔ 33. Ein Buch aus einem Verlag, aus dem ihr schon mindestens 3 andere Bücher zuvor gelesen habt. 
Denise Linke – Nicht normal, aber das richtig gut

Aus dem Berlin Verlag habe ich auch gelesen: Hila Blum – Der Besuch, Gila Lustiger – Die Schuld der anderen, Thomas Wendrich, eine Rose für Putin

✔ 34. Ein Buch, für dessen Covergestaltung auch ein echtes Photo verwendet wurde.
Geling Yan – Die Mädchen von Nanking

✔ 35. Ein Buch, in dessen Buchtitel ein zusammengesetztes Substantiv vorkommt.
Roland Schimmelpfennig – An einem klaren, eiskalten Januarmorgen zu Beginn des 21. Jahrhunderts

✔ 36. Ein Buch, in dem die Schule eine Rolle spielt.
Zoe Heller – Notes on a Scandal 

✔  37. Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben).
Christina Nichol – Im Himmel gibt es Coca-Cola

✔ 38. Ein Buch, dessen Hauptfigur zwischen 20 und 30 Jahre alt ist.
Mick Jackson – Yuki Chan in Bronte Country 

✔ 39. Ein Buch, auf dessen Cover ein Buch zu sehen ist.
Lesley Allen – The Lonely Life of Biddy Weir

✔  40. Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 3 mal aufeinander folgt.
Ilija Trojanow – Macht und Widerstand 

Advertisements