James Doyle – A Young Scientist’s Guide to Defying Disasters With Skill & Daring

Augen auf und verstehen. So könnte das Motto dieses Buchs sein, das zwar an Kinder/Jugendliche gerichtet ist, aber auch für Erwachsene viel Wissenswertes und Neues zu bieten hat. Beschrieben werden Naturkatastrophen wie Tsunamis, Treibsand oder Erdbeben, Wetterphänomene wie Hurrikane und Tornados und tödliche Tiere wie Killerbienen oder Alligatoren. Zu jedem Kapitel gibt es eine kurze Beschreibung, interessante Trivia und jeweils ein Nachmachexperiment, was man mit haushaltsüblichen Artikeln durchführen kann und das das Phänomen nachahmt.

Der Aufbau des Buchs macht eine Orientierung einfach. Die ausgewählten Phänomene reichen von alltäglich bis außergewöhnlich und bieten eine große Bandbreite. Die Kurzeinführungen haben die perfekte Länge, um das Phänomen zu verstehen und nicht mit zu viel Wissen erschlagen zu werden. Die Daten und Fakten fand ich oft am interessantesten. Die Experimente lassen sich leicht nachvollziehen und sind für Kinder sicherlich das große Plus des Buchs. Erwähnenswert sind auch die liebevollen Zeichnungen, die das Buch begleiten und die Erläuterungen illustrieren.
Advertisements