Jochen Frech – Tödliche Distanz. Episode 2 – Kollateralschaden

Teil 2 der 7-teiligen Thriller-Serie.
Der Deal ist perfekt, das Phantom nimmt den Auftrag an, die neue amerikanische Präsidentin für eine Gruppe von Wirtschaftsmagnaten zu töten. Diese ahnen nicht, auf wen sie sich da eingelassen haben. Schon die Vorbereitungen erfordern erste Opfer, doch das kann einen Profilkiller nicht stören, besonders wenn seine Identität droht aufgedeckt zu werden. Derweil droht dem Plan möglicherweise von ganz anderer Seite Gefahr: die suspendierte Polizistin Linda ahnt Schreckliches.
In der zweiten Episode finden einige Handlungsstränge zusammen. Interessant finde ich insbesondere, wie die präzise und durchdachte Arbeitsweise des Profikillers dargestellt wird. Es wird spannend zu sehen, ob ihn jemand aufhalten kann.
Advertisements